FAQ - Yes And Productions
40824
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-40824,cookies-not-set,qode-core-1.1,vcwb,ajax_fade,page_not_loaded,,brick-ver-2.2, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive
 

FAQ

Häufig gestellte Fragen und die passenden Antworten

1. Sind alle Wände für Murals geeignet?

In der Regel sind alle Fassaden für künstlerische Bespielung geeignet. Zusammen mit unseren Künstlern entwickeln wir das jeweils passende Gestaltungskonzept für alle Fassadensituationen wie z.B. Lochfassaden oder Brandwände.

2. Wie lange dauert es bis mein Mural fertiggestellt wird?

Wir begleiten Sie in allen Produktionsphasen der Wandgestaltung: von der vor Ort Besichtigung, über Konzeption, Angebotserstellung bis hin zur Umsetzung. Die genaue Produktionsdauer hängt vor allem von der Größe der zu bespielenden Oberfläche und den Witterungsverhältnissen ab. Bei einer Brandwand mit den Maßen 22m x 10m liegt die Produktionsdauer erfahrungsgemäß (vom Entwurf bis zur Fertigstellung) bei 4 Wochen.

3. Wie finde ich das perfekte Motiv für meine Wand?

Wir arbeiten mit einem breiten Netzwerk von Künstlern zusammen und entwickeln für Sie mehrere Künstlervorschläge und stellen Ihnen diese mit konkreten Visualisierungen vor.

4. Wie viel kostet es meine Fassade gestalten zu lassen?

Im Vergleich zu anderen Arten der Fassadenaufbereitung (wie zum Beispiel Begrünung oder Malerarbeiten im Außenbereich), liegt die künstlerische Gestaltung der Fassade sowohl preislich als auch ästhetisch klar im Vorteil. Gerne entwickeln wir für Sie das passende Angebot, welches die Anforderungen Ihres Gebäudes und des Quartiers erfüllt.

5. Wie aufwändig ist die Produktion für mich?

Wir arbeiten als Full-Service Agentur und kümmern uns um alle Schritte der Produktion. Erfahren Sie mehr darüber hier.

6. Wie bringe ich mein Mural in das aktive Quartiersmanagement ein?

Aufgrund ihrer Niedrigschwelligkeit verfügt die Urbane Kunst über ein hohes Kommunikationspotenzial mit ihrer Umgebung und den Quartieren. Regelmäßige partizipative Events im Rahmen Ihrer Kiezkoordinationsmaßnahmen wie zum Beispiel Workshops mit Kindern, Schulen, Kitas oder älteren Bewohnern, lassen sich nachhaltig in die Nachbarschaft einbinden. Erfahren Sie mehr darüber hier.

7. Welche Workshops oder Teambuildingmaßnahmen bietet Ihr an?

  • Tape Art Workshops am Tisch
  • Street Art Workshops im Innen- und Außenbereich (malen mit Aerosol)
  • Kreativworkshops (von Origami bis Schablonenkunst)
  • Upcycling statt Recycling: von T-Shirt bis zum alten Schrank – mit Kunst wird’s wieder neu

… und viele andere Formate, die wir an Ihre Bedürfnisse maßschneidern können. Lesen Sie mehr über unsere Workshops hier.

FAQS & Q&A

Wie können wir Ihnen weiterhelfen? Häufig gestellte Fragen und die passenden Antworten finden Sie per Klick.

Gerne beraten wir Sie individuell – sprechen Sie uns hier an und wir beantworten alle spezifischen Fragen.