Brave Wall

Kate Voronina

Dank der Zusammenarbeit zwischen URBAN NATION und Amnesty International produzierten wir mit der in Berlin lebenden russischen Illustratorin und Muralistin, Kate Voronina, die erste „Brave Wall“ in Berlin. „Brave Walls“ sind Wandbilder, welche Menschenrechtsaktivisten und -aktivistinnen gewidmet sind und weltweit von Amnesty International in Zusammenarbeit mit der globalen Street Art Community initiiert und realisiert werden. Zum Internationalen Frauentag wurde diese „Brave Wall“ der brasilianischen Menschenrechtsaktivistin, Politikerin, Feministin, Sozialistin und Soziologin Marielle Franco gewidmet.

Kunde
URBAN NATION

Projekt
Brave Wall

Künstlerin
Kate Voronina

Dienstleistung

  • Projektmanagement

  • Produktion

  • Artistmanagement

Jahr
2021

Ort
Berlin-Kreuzberg

YAP_Mural_Urban-Nation_Kate-Voronina_Amnesty-International__One-Wall_01
YAP_Mural_Urban-Nation_Kate-Voronina_Amnesty-International__One-Wall_02
YAP_Mural_Urban-Nation_Kate-Voronina_Amnesty-International__One-Wall_03
YAP_Mural_Urban-Nation_Kate-Voronina_Amnesty-International__One-Wall_04
YAP_Mural_Urban-Nation_Kate-Voronina_Amnesty-International__One-Wall_05
Mots
Martha Cooper: Taking Pictures