Event

Freiraumlabor – Ein Herz für Magdeburg

Im Sommer wurde das Pilotprojekt Freiraumlabor in der Stadt Magdeburg, das neue Ansätze zur innovativen Belebung der Innenstadt durch Sport, Malerei, einen Stadtstrand, Kunst, Kultur und eine offene Bühne erproben wollte, ins Leben gerufen. Ziel des Freiraumlabors war es, die Fußgängerzone “Breiter Weg” als Ort der Begegnung und Kommunikation für die Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohner zu stärken. Einer der Höhepunkte des Projektes waren unsere neun “Wall Spots”, welche wir entlang der Fußgängerzone aufstellten und von Künstlerinnen und Künstlern bemalt wurden.

Die “Wall Spots” sorgten nicht nur für Kunst in den Straßen, sondern dienten auch als Stadtmöbel und trugen dazu bei, den menschlichen Verkehr zu verlangsamen. Wir luden fünf Künstler aus Magdeburg, Berlin und Bern sowie zwei Kreative aus dem YAP Studio ein, einen Wall Spot zu bemalen. Sie schufen wunderschöne Werke, die bei den Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt sehr beliebt waren.

Kunde
Stadt Magdeburg, Meta Architektur

Projekt
Freiraumlabor

Künstler
Anna Piera Illustration (YAP Studio), Bustart, Dave The Chimp, In die Fluten (Soné), Humble Writerz, Michelle Hundertzehn (YAP Studio), Vidam (THE WEIRD)

Dienstleistung

  • Konzeption
  • Projektmanagement
  • Produktion
  • Artistmanagement

Jahr
2020

Ort
Magdeburg

Michelle Hundertzehn
MON Mobile