Mural

Júlia Mota Albuquerque (Land of Júlia)

Gemeinsam mit der Stiftung Naturschutz Berlin, der BSR Berliner Stadtreinigung, dem URBAN NATION Museum sowie der Stiftung Berliner Leben hatten wir Berliner Künstler und Künstlerinnen aufgerufen, sich kreativ mit den Themen Abfallvermeidung, Verpackungsmüll und Recycling auseinanderzusetzen.

Herzlichen Glückwunsch an Júlia Mota Albuquerque aka Land of Júlia, Gewinnerin des Streetart Contests „MORE ART less litter“.

Mit ihrer farbenfrohen Gestaltung zeigt sie verschiedene Charaktere, die Verpackungen weitergeben, die meistens nur für den einmaligen Gebrauch bestimmt sind. Ihre Arbeit wurde als Mural auf einer Gebäudefassade am Jakob-Kaiser-Platz realisiert.

Kunde
URBAN NATION

Projekt/Titel
MORE ART less litter

Künstlerin
Júlia Mota Albuquerque (Land of Júlia)

Dienstleistung

  • Projektmanagement

  • Produktion

  • Artistmanagement

  • Mitgestaltung des Wettbewerbs

Jahr
2022

Ort
Berlin-Charlottenburg

YAP_Mural_Urban-Nation_Trennstadt_Land-of-Julia_One-Wall_001
YAP_Mural_Urban-Nation_Trennstadt_Land-of-Julia_One-Wall_002
YAP_Mural_Urban-Nation_Trennstadt_Land-of-Julia_One-Wall_003
YAP_Mural_Urban-Nation_Trennstadt_Land-of-Julia_One-Wall_004
YAP_Mural_Urban-Nation_Trennstadt_Land-of-Julia_One-Wall_005

Fotos ©Nika Kramer

Talking … & Other Banana Skins