Ausstellung

Museum of Now – In The Search Of Now

Eröffnung vom Museum of Now in Berlin: Jetzt ist die Zeit!

Mit der Berliner Edition eröffnete das Museum of Now (MON) am 17. Oktober zum ersten Mal seine Tore. Das reisende Museum stellte 15 Künstlerinnen und Künstler aus der gesamten Welt in einer Schau von ca. 100 Kunstwerken vor – von spektakulären, großmaßstäblichen Lichtinstallationen bis zu Miniaturarbeiten in Öl auf Leinwand. Gemeinsam mit dem Estrel Hotel Berlin und der Berlin Art Society präsentierte YAP das “Museum of Now” zehn Tage lang in einer beeindruckenden Neuköllner Industriehalle aus den 1920er Jahren. Dabei kümmerten wir uns als Produzenten der Gesamtschau sowohl um den Betrieb als auch um die Produktion der beeindruckenden Werke vor Ort und schufen damit das Highlight der Berliner Szene in diesem Jahr.

Kunde
Berlin Art Society / YAP

Projekt
In The Search Of Now

Künstler
Amoako Boafo, Denis Haračić, Deus Ex Lumina, Marius Glauer, Maximiliano León, Nour Shantout, Olek, O’Mom, Pasha Cas, Robert Elfgen,  Susanne Rottenbacher, The Krank, TpT, Valentyn Odnoviun, Viktor Frešo

Kurator
Denis Leo Hegic, Michelle Houston, Jan Gustav Fiedler, Katia Hermann

Dienstleistung

  • Projektmanagement
  • Produktion
  • Logistik
  • Art Handling
  • Artistmanagement

Jahr
2019

Ort
Berlin

YAP_Ausstellung_Museum-of-Now_01

Disassembly // Susanne Rottenbacher

YAP_Ausstellung_Museum-of-Now_02

Kuratoren: Jan Fiedler, Michelle Houston und Denis Leo Hegic

YAP_Ausstellung_Museum-of-Now_03

Art Performce // Agata Olek

YAP_Ausstellung_Museum-of-Now_04

Surveillance // Valentyn Odnoviun

YAP_Ausstellung_Museum-of-Now_05

Ping_Pong // Tpt and The Krank

YAP_Ausstellung_Museum-of-Now_06

Red Star // TpT

Fotos ©Ben Gross

MON Mobile
URBAN NATION - Robots and Relics: Un-manned